logo

RSG international: Lancing, London und Baccarat

Manche Neuntklässler kamen gleich zweimal in den Genuss, nämlich wenn sie das Fach Französisch belegt haben. Sie nahmen zuerst an der jährlichen Begegnung mit den Schülern des Collège de Baccarat teil. Diesmal kamen die Franzosen nach Gernsbach und erlebten die Partnerstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten. Selbst der Regen am Nachmittag störte die gute Stimmung nicht. Rektor Joachim Schneider begrüßte mit seinen Französisch-Kollegen die 40 Gäste und freute sich, dass auch Friedebert Keck als Bürgermeisterstellvertreter den Besuch begleitete. Mit der Heimreise „entführten“ die Gäste den Wanderpokal, den die RSG-Schüler nächstes Jahr garantiert zurückholen werden.

 

2 Busse – 4 Klassen – 6 Tage auf britischem Boden

Kurz darauf traten die Neuntklässler der RSG die traditionelle Englandfahrt an. Mit Bus und Fähre ging es für die ersten drei Nächte nach Lancing, wo man in Gastfamilien übernachtete und die englische Kultur somit hautnah erfahren konnte. Ausflugsziele der vier neunten Klassen und ihren begleitenden Lehrkräften waren unter anderem das mittelalterliche Arundel Castle, die Kreidefelsen in Eastbourne und ein Besuch in Brighton inklusive Besichtigung des exotischen Royal Pavillon sowie des British Airways i360, einem 173 Meter hohen Aussichtsturm. Am vierten Tag ging es weiter nach London, das mit vielen Erlebnissen wie Themsefahrt, Big Ben, Buckingham Palace und Shopping aufwartete. Am nächsten Morgen hatten die Schüler auf einer Stadtrallye in kleinen Gruppen die Weltstadt auf eigenen Wegen zu erobern.

 

salat MENSA
ANMELDUNG

 

 

 

 

Termine:

No events to display