logo

64 neue Realschüler an Bord

Die erste Schulwoche haben die neuen Fünftklässler geschafft. Für 64 neue Realschüler begann das Schuljahr am 15.09. mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Katholischen Liebfrauenkirche Gernsbach.

Er wurde von den Schülern der 6.Klassen und ihren Religions- und Musiklehrern sehr anschaulich gestaltet. Danach ging es gleich weiter in die Stadthalle, wo Realschulrektor Joachim Schneider und Konrektor Marco Geiser die "Kleinen" begrüßte. Die Klasse 6a führte musikalisch durch's Programm, begeisterte durch afrikanische Steinrhythmen, Singen und mehrstimmigem Flöten. Nach den Begrüßungsworten durch den stellvertretenden Bürgermeister Friedebert Keck, dem Elternbeiratsvorsitzenden Andreas Merkel und der Vorsitzenden des Fördervereins Simone Heinze wurden alle Schüler obligatorisch von Rektor Schneider mit Handschlag begrüßt und von ihren Klassenlehrern Eva Hafner, 5a, Andreas Rothenberger, 5b und Tanja Häring, 5c in Empfang genommen. Nach einem gemeinsamen Klassenphoto ging es zur Schule. Währenddessen erhielten die Eltern weitere Schulinformationen, auch zu den Themen Schulsozialarbeit, Individuelles Lernen, Stundenplangestaltung und dem Rastatter Modell mit vielen Angeboten zur Formung einer guten Klassengemeinschaft.

Bevor die Eltern ihre Kinder wieder in Empfang nahmen, konnten sie sich im Lichthof der Realschule bei Kaffee und Kuchen durch den Förderverein stärken. Die Schulleitung und Lehrer werden alles dafür tun, dass die neuen Schüler in sechs Jahren die Schule mit einem guten Abschluss verlassen und sagen können: "Die Zeit an der Realschule Gernsbach, das war eine unvergessliche Zeit."

 

   

 

salat MENSA
ANMELDUNG

 

 

 

 

Termine: