logo

Auf den Spuren von Rodney Graham: Kunstprojekt der Vorbereitungsklasse der RSG

Ein besonderes Kunstprojekt durfte die Vorbereitungsklasse auf Initiative der Kunstlehrerin Ulrike Schädle erleben. Die Klasse, die derzeit im Gebäude der Realschule Gernsbach untergebracht ist und die 16 Schüler aus neun Nationen besuchen, traf sich an zwei Vormittagen, um jeweils zwei Stunden im Klassenverband künstlerisch tätig zu sein.

Unter Anleitung von Ulrike Schädle erhielten die Schüler eine Einführung in die Farbenlehre sowie den Farbkreis nach Johannes Itten mittels Wasserfarben. Anschließend wurden bei einem LerngangHerbstblätter gesammelt, die dann gepresst und als getrocknete Blätter für das Erlernen von Schraffuren genutzt wurden. Hier wurden lediglich warme Farben verwendet. Höhepunkt der Veranstaltung war dann der Besuch des Frieder Burda Museums in Baden-Baden zur laufenden Ausstellung von Rodney Graham. Begleitet wurde die Vorbereitungsklasse von ihrer Klassenlehrerin Christine Riedmüller-Messner und der Projektleiterin Ulrike Schädle. Nach einer Museumstour stand ein Workshop in der Kinderkunstwerksatt auf dem Plan, bei dem Fotos, die bereits im Museum geschossen wurden, auf großen Malgründen mit Acrylfarben nach dem Vorbild des kanadischen Konzeptkünstlers Rodney Grahams selbstinszeniert wurden. Für die Schüler der Vorbereitungsklasse war das Kunstprojekt und darüber hinaus die Fahrt nach Baden-Baden eine spannende und bislang einmalige Erfahrung. Die Fachschaft Kunst der Realschule Gernsbachstellte dabei das Material zur Verfügung, sodass das Projekt durchgeführt werden konnte. 

 

salat MENSA
ANMELDUNG

 

 

 

 

Termine: